Spielgruppe Kinderatelier Bonstetten 
/

Wo Kinder einfach Kinder sind

 

Spielgruppenleiterinnen:


Mirjam Bieri 

aus Bonstetten

Mutter von 2 Kindern

Spielgruppenleiterin

Mein Name ist Mirjam Bieri und ich wohne mit meiner Familie in Bonstetten. Unsere Mädchen sind schon etwas grösser: Sina besucht die 6. Klasse der Primarschule und Julia hat bereits die KV-Lehre abgeschlossen.
Im Jahr 1993 habe ich die Ausbildung als dipl. Familienhelferin abgeschlossen. Auf Grund der neuen Bildungssystematik Schweiz, gibt es diese Ausbildung heute so nicht mehr. Nach der Ausbildung habe ich lange Zeit in der Spitex gearbeitet, unterrichtete an der Berufsschule und war Prüfungsexpertin für die Lehrabschlussprüfungen. In meiner Ausbildung habe ich mich mit allen Altersstufen sowie allen Entwicklungsstufen intensiv auseinandergesetzt, insbesondere die Betreuung/Aktivierung von kleinen Kindern war ein zentrales Thema. Neben der Sozialkompetenz ging es aber auch um die pflegerischen Kompetenzen und um die Tätigkeiten in der Hauswirtschaft. Viele Jahre habe ich mich berufspolitisch engagiert und mich im Berufsverband eingebracht. Heute arbeite ich als Spielgruppenleiterin, und arbeite mit im Team Fiire mit de Chliine. In der Freizeit liebe ich das Wandern oder lese gerne in einem spannenden Buch…
Nach wie vor bin ich begeistert von Kindern und freue mich die kleinen Kinder einen  Teil auf ihrem Weg begleiten zu können. Ich bin überzeugt, dass Kinder etwas wertvolles und wunderbares sind auf dieser Welt.




Patricia Stocker

aus Wettswil

Mutter von 3 Kindern

Spielgruppenleiterin

Als Mutter von 3 Kindern und Spielgruppenleiterin liegt mir am Herzen, den Spielgruppenbesuch für die Kinder spannend und themenspezifisch zu gestalten: durch Singen, Basteln, Geschichten erzählen und Spielen versuche ich die Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen. Die Arbeit mit Kindern bereitet mir viel Freude. Es ist schön zu sehen, wie die Kinder mit Freude den Spielgruppenbesuch mitgestalten.




Natascha Tanner

aus Bonstetten

Mutter von 3 Kindern

Floristin

Spielgruppenleiterin

Mir gefällt die Arbeit mit den Kindern sehr, ist doch kein Morgen gleich wie der andere, immer gibt es Überraschungen.
Beim Loslösen der Eltern, beim Konflikte lösen und beim gross und selbstständig werden, möchte ich die Kinder unterstützen und begleiten. Mir ist das freie Spiel sehr wichtig, denn dort können sich die Kinder entfalten und sich und andere besser kennen lernen.
Singen und basteln kommen bei mir nicht zu kurz, denn diese zwei Sachen mache ich auch persönlich liebend gerne.




Daniela Brugger

aus Bonstetten

Mutter von 2 Kindern

Textil-Designerin

Spielgruppenleiterin

Ich bin eine Bastel-Tante. Kreativ zu sein, ist meine Leidenschaft. Ich bin sehr sozial und genieße den Kontakt zu Menschen. Die Arbeit mit Kindern gefällt mir sehr, denn sie sind spontan, einzigartig, ehrlich und offen für Neues. Kinder auf ihren Weg ein kleines Stück zu begleiten, sie bei ihrer Entwicklung zu unterstützen, ob durch das Spielen, zusammen Singen, Basteln mit gezielt ausgewähltem Werkmaterial oder durch Vorlesen und Erzählen, bereitet mir großen Spaß.